FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy

Elsen Barthis war ein Mensch im Dienst des Geheimdienstes der Galaktischen Allianz. Sie war blond, muskulös und stammte von Corellia.

Biografie

Im Jahr 40 NSY wurde Elsen Barthis, etwa Mitte Zwanzig und im Rang eines Captains, zusammen mit Leutnant Titch beauftragt, Wedge Antilles in seinem Haus auf Corellia sicher zu stellen, damit er sich in dem drohenden Konflikt mit der Allianz nicht auf die Seiten Corellias schlagen konnte. Sie suchten ihn des Nachts auf und baten ihn, mit nach Coruscant zu kommen, da er angeblich für militärischen Rat benötigt wurde. Wedge legte zuerst Widerspruch ein, beugte sich schließlich jedoch, verabschiedete sich von seiner Familie und folgte Titch und Barthis. Dann flog er mit ihnen nach Coruscant.

Dort wurde er in einem Regierungsgebäude untergebracht. In seinem neuen Quartier angekommen, eröffneten Titch und Barthis ihm den Sinn seines Aufenthaltes. Er sollte lediglich warten und würde nach dem Ende des Konflikts wieder freigelassen werden. Dies war jedoch noch nicht abzusehen. Wedge reagierte ungehalten und Barthis versuchte, ihre Entscheidung zu rechtfertigen, während Titch ihm mit Gewalt drohte, sollte er versuchen zu fliehen. Daraufhin versicherte Wedge dem Agenten, dass er für dessen Degradation sorgen würde.

Antilles entwickelte einen Plan zu Flucht, bei dem er Titch, als dieser ihm das Essen brachte, mit einem Stromschlag betäubte. Mit Titchs Waffe betäubte er anschließend auch Barthis und es gelang Wedge die Flucht aus dem Komplex. Er trat die Heimreise nach Corellia an, wo er sich schließlich für das corellianische Militär einbinden ließ.

Als bei einer Regierungsbesprechung Admiral Gilad Pellaeon von Wedges Behandlung hörte, verordnete er die Degradierung aller beteiligten Agenten, darunter auch Titch.

Später traf sie, zum Leutnant degradiert, auf der Toryaz-Station Han Solo. Zu Beginn der Verhandlungen zwischen der Allianz und Corellia gab es eine Feier, bei der sie Solo ansprach und zum Tanz aufforderte. Dieser nahm an, sprach sie jedoch nicht auf ihre kürzliche Degradierung an.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.