FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy

Elyas Caran war ein Gesandter der Galaktischen Allianz, der um das Jahr 43 NSY lebte. Zu dieser Zeit wurde er von Staatschefin Daala nach Mon Calamari entsandt, um die dort lebende Admiralin Niathal aufgrund ihrer Unterstützung von Darth Caedus im Zweiten Galaktischen Bürgerkrieg zu inhaftieren. Jedoch beging Niathal bereits kurz vor Carans Eintreffen Selbstmord, sodass er Daala kontaktierte und sie über diese Entwicklung des Geschehens unterrichtete. Caran erhielt daraufhin die Anweisung, Niathals Leiche nach Coruscant zu transportieren, der er nachkam.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.