FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.
„Wir sind keine Plünderer. Wir sind eine Allianz, und der Krieg hat gerade erst begonnen.“
— Enfys Nest (Quelle)

Enfys Nest war ein weiblicher Mensch, welche als Piratin und Anführerin der Swoop-Bande Himmelhunde um das Jahr 10 VSY gegen die Verbrecherorganisation Crimson Dawn und die übrigen Syndikate kämpfte. Hierbei versuchten sie und ihre Gang, welche aus zuvor von Crimson Dawn unterdrückten Systemen stammten, verschiedene Aktionen der Verbrechersyndikate zu behindern oder zu zerschlagen, um diesen nachhaltig zu Schaden. Des Weiteren wollten sie die dadurch erbeuteten Ressourcen der noch jungen Rebellenbewegung zukommen lassen, zu welcher sie sich auch bekannten. Somit kam es im Jahr 10 VSY dazu, das sie und ihre Kameraden mehrere Coaxium-Diebstähle von dem von Crimson Dawn angeheuerten Schmuggler Tobias Beckett vereitelten. Dabei gelang es ihnen schließlich mithilfe von Han Solo und dem Wookiee Chewbacca, Dryden Vos und dessen Söldnerarmee zu vernichten und somit Crimson Dawn einen schweren Schlag zuzufügen. Außerdem erhielten sie von den beiden Schmugglern die von ihnen zuvor für Vos erbeutete Coaxium-Lieferung, welche Nest und ihre Kameraden der jungen Rebellion zukommen ließen.

Persönlichkeit und Fähigkeiten

Enfys Nest war eine überaus geschickte Nahkämpferin, da sie sowohl Gegner mit einer gewissen Schnelligkeit, als auch mit einer effizienten Präzision ausschalten oder kampfunfähig machen konnte. Dabei führte sie ihren Elektroripperstab in Kombination mit ihren zwei Armschilden so präzise, das sie es selbst mit Fernkämpfern aufnehmen konnte. Mithilfe ihres Elektroripperstabes gelang es ihr außerdem, ganze Gegnergruppen zu Boden zu werfen bzw. Einzelkämpfer von sich weg zu stoßen. Dadurch verloren sie meist ihre Waffe, sodass es für sie leichter war, diese auszuschalten. Mit ihrem Swoop-Bike konnte sie ebenfalls gut umgehen, sodass sie sich häufig allen voran in den Kampf stürze.

Als Anführerin ihrer Swoop-Bande war Nest sowohl sehr geachtet, als auch von ihren Kameraden respektiert worden. Dabei führte sie ihre Gruppe stets persönlich in den Kampf, wobei ihr ihre Gangmitglieder stets loyal folgten. Des Weiteren verstand sie sich gut mit ihre Kameraden, da sie, ähnlich wie sie, von zuvor von den Syndikaten unterdrückten Welten stammten und demnach die gleichen Ziele verfolgten. Somit kämpften sie gemeinsam gegen die Verbrechersyndikate und das Imperium, indem sie Lieferungen von diesen stahlen oder diverse Aufträge vereitelten. Die daraus erhaltenen Ressourcen nutzen sie jedoch häufig nicht für sich selbst, sondern ließen sie der langsam aufkeimenden Rebellenbewegung zukommen, zu welcher sich - allen voran Enfys - bekannten. Somit waren sie und ihre Kameraden nicht nur Piraten, sondern auch Freiheitskämpfer und Rebellen, für deren Werte Nest ebenfalls einstand.

Beziehungen

Weazel

Weazel war Enfys engster Vertrauter bei den Himmelhunden und dabei einer ihrer loyalsten Anhänger innerhalb der Swoop-Bande. Während ihrer Zusammenarbeit entwickelte sich zwischen ihnen eine gute Freunschaft, welche von beidseitigem Respekt und Vertrauen geprägt war. Des Weiteren war Weazel für Enfys auch ein guter Informant, sowie ein treuer Begleiter und zuverlässiger Kämpfer, der ihr stets zur Seite stand.

Hinter den Kulissen

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.