FANDOM


Legends-30px

„Ennth ist der Anfang von allem. Das ist unsere Kolonie. Wir haben mit unserem Blut und Schweiß dafür bezahlt. Wir können sie nicht einfach aufgeben.“
— Rastur (Quelle)

Ennth ist ein Planet im gleichnamigen System im Astal-Sektor des Äußeren Randes

Beschreibung

Der Mond des Planeten hat eine hochgradig elliptische und oszillierte Umlaufbahn um den Planeten. Alle Acht Jahre kommt es deshalb zu einer Naturkatastrophe, sobald der Orbit die beiden Himmelspartner so nahe aneinander bringt, wodurch der Mond die Atmosphäre des Planeten beeinträchtigt. Durch die Kräfte von Ebbe und Flut und einer verstärkten Schwerkraft bricht sie Erde auf und Erbeben, Vulkanausbrüche und Sturmfluten sind die Folge. Die Hurrikane und Stürme zerstören dann alles auf dem Planeten. Indessen reist der Mond Teile der Atmosphäre fort, die durch die aus dem Inneren Ennths strömenden Gase vergiftet wurde. Nahe dem Planeten im Orbit beziehen die Bewohner Ennths zu dieser Zeit dreckige, überfüllte Flüchtlingslager, wo sie bis auf das Ende der Katastrophe warten. Aber bevor sie die Lager beziehen, versuchen die Bauern sämtliche Ernte zu Retten, die die Flüchtlinge ein ganzes Jahr durchbringen müssen. Während des allgemeinen Tumults kommen einige Leute durch eigene Unachtsamkeit sowie tragische Unfälle ums Leben. Doch auch durch Erschöpfung verlieren vor allem ältere Siedler ihr Leben und werden auf Ennth zurückgelassen. Danach begeben sich die Siedler zurück auf den Planeten, um ihre vernichteten Städte wieder zu errichten.

Wegen der Asche aus den ausgebrochenen Vulkanen wird das Anbauland ausgesprochen fruchtbar und in den folgenden ruhigen Jahren erblüht die Zivilisation, bis es erneut zu der Katastrophe kommt. Durch diese Umstände ist Ennth keine besonders beliebte Welt, die auch auf keiner größeren Handelsroute verzeichnet ist. Trotz der immer wieder kehrenden Verluste behalten die Siedler in der Regel ihren Optimismus bei und benennen ihre Dörfer in beispielsweise New Hopetown, Newer Hopetown, Newest Hopetown und Another Hopetown um.

Unter anderem stammte der Jedi-Ritter Zekk von Ennth.

Hinter den Kulissen

In dem Roman Jainas Flucht wird der Planet als Ennta bezeichnet.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.