Fandom


Kanon-30pxÄra RepublikÄra Klonkriege

Eno Cordova war ein Jedi-Meister und Gelehrter, welcher sich zu Lebzeiten mit der Spezies der Zeffo auseinandersetzte.

Biografie

Auf dem Planeten Nameel löste er zusammen mit seinem Padawan Cere Junda einen Streit zwischen einer Grupee Trandoshanern und den Ortsansässigen Dupei-Mönchen. Anders als erwartet gaben die Mönche, nach einem Gespräch mit Cordova, zu den Trandoshanern Geld gestohlen zu haben. 

Cordova wurde vom Rat der Jedi  beauftragt mit Cere sich einen Tempel auf dem Planeten Ontotho anzusehen. Zusammen mit der DAA Corporation machten sie sich in das unabhängige Gebiet Fylar auf. Jedoch wurde der Transporter überfallen und Cordova wurde von Cere getrennt. Als sich nach dieser Begegnung die DAA Corporation ebenso wie die Fylari aufstachelten kam es zu ersten bewaffneten Konfrontationen und der Jedi-Meister sah sich plötzlich gegenüber seines Padawans. Im geheimen erkundete er den Tempel, während draußen nun weitere Jedi in den Konflikt eingriffen und Frieden stifteten.

Als er auf Zeffo eine Vision vom Ende des Jedi Ordens erhielt, versuchte er den Rat davon zu überzeugen. Da dieser ihm jedoch wenig Beachtung schenkte versteckte er mit der Hilfe von Jocasta Nu ein Holocron, in welchem der Aufenthaltsort aller machtsensitiver Kinder der Galaxis gespeichert war. In seinem Droiden, BD-1, speicherte er alle nötigen Informationen, um das Holocron zu finden. Cal Kestis suchte das Holocron nach der Order 66 mit BDs Hilfe. Als er es gefunden hatte, zerstörte er es jedoch zum Schutz der Kinder.

Hinter den Kulissen

  • Eno Cordova wurde von dem US-amerikanischen Schauspieler Tony Amendola verkörpert.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+