FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep30px-Ära-NeuJedi

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Die ganzen Thrawn-Sachen fehlen fast komplett --Lord Tiin 15:29, 5. Sep. 2009 (CEST)

Die Erbarmungslos war ein Imperium-Klasse-Sternzerstörer, welcher während des Angriffs von Großadmiral Thrawn gegen die Neue Republik Berühmtheit erlangte.

Ursprünglich wurde die Erbarmungslos nach der Schlacht von Yavin in Dienst gestellt, von Captain Parlan befehligt, welcher die Suche nach Adar Tallon auf Tatooine leitete. Nach dem Fehlschlag dieser Mission wurde er von Darth Vader exekutiert. Das Kommando ging an Captain Westen, den das Schicksal seines Vorgängers ereilte, als auch er Vader enttäuschte.

Anschließend wurde das Kommando der Erbarmungslos auf Captain Dorja übertragen, welcher den Sternzerstörer 4 NSY während der Schlacht von Endor kommandierte. Während des Thrawn-Feldzugs 9 NSY führte die Erbarnungslos einen Überfall auf New Cov durch, und als die Glücksdame diesem entkam, nahm Dorja nach Thrawns Befehl Niles Ferrier in Gewahrsam. Dieser sollte die Dreadnaught-Klasse-Kreuzer, die der Glücksdame zur Flucht verholgen hatten, aufspüren. Während der vielen gleichzeitigen imperialen Angriffe während der Schlacht um Ukio führte auch die Erbarmungslos einen durch. Als Joruus C'baoth die Besatzung der Schimäre durch seine Macht-Kontrolldemonstration geschwächt hatte, forderte Thrawn von Dorja eine 500-köpfige Ersatzcrew für sechs Stunden an.

28 NSY war die Erbarmungslos Teil der imperialen Flotte über Borosk und leitete dort als Kommandoschiff eine Kampfgruppe, die eine Flanke gegen die Yuuzhan Vong deckte. Nachdem sie sich in der Schlacht erfolgreich gezeigt hatte, wurde sie zum Einsatz nach Yaga Minor geschickt.

Hinter den Kulissen

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.