FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Die Erlösungs-Übung wurde nach der Nebulon-B-Fregatte Erlösung benannt und war ein Szenario in den Simulatoren der Neuen Republik. Die Piloten gaben der Übung den Namen Requiem-Szenario.

Simulation

Die Schwierigkeit der Übung lag darin, dass mehrere TIE-Bomber-Gruppen die corellianische CR90-Korvette Korolev mit Protonentorpedos angriffen. Die getesteten Piloten mussten Reaktionsschnelligkeit und außerordentliche Geschicklichkeit beweisen, da sie mit vier Piloten gegen eine Überzahl an Imperialen flogen. Die Nebulon-B-Fregatte Erlösung musste von der Fregatte Kriegslist und ihren TIE-Jägern beschützt werden. Dabei kam es hauptsächlich darauf an, wie die ausgewählte Taktik ausgewählt wurde und wie sie funktionierte. Falsche Manöver führten dazu, dass die Kriegslist zu nah an die Rebellenschiffe gelangte und die Schiffe zusätzlich attackieren konnte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.