FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Die Erste Schlacht von Bothawui war eine Raumschlacht, die sich im Jahr 3671 VSY, dem zehnten Kriegsjahr des Großen Galaktischen Krieges, zwischen der Galaktischen Republik und dem Sith-Imperium im Orbit von Bothawui ereignete. Es handelte sich dabei um den ersten größeren Sieg der Republik in diesem Krieg.

Schlachtverlauf

Nachdem die Sith im Äußeren Rand große militärische Erfolge erzielten und den Seswenna-Sektor erobert hatten, planten sie einen Vorstoß in den mittleren Rand. Sie gingen davon aus, dass die Flotte der Galaktischen Republik aufgrund derer Niederlagen in den letzten Schlachten noch nicht wieder einsatzbereit war und entsandten daher eine Flotte nach Bothawui. Dort stand jedoch die gesamte republikanische Flotte bereit und eröffnete das Feuer, weshalb die imperiale Flotte vernichtend geschlagen wurde.

Nachwirkungen

Da die republikanische Flotte nicht im Orbit von Bothawui verbleiben konnte und die Sith anderswo bekämpfen musste, konnte das Imperium wenig später einen weiteren Angriff auf den Planeten starten, doch auch dieser wurde zurückgeschlagen und so eine vierjährige Siegesserie der Republik eingeläutet.

Quellen


Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.