FANDOM


Kanon-30pxÄra Klonkriege

Nuvola apps kcontrol Dieser Artikel muss überarbeitet werden. Hilf mit! Help!
Erläuterung:
Hab mich mal um den Tempus gekümmert. Eine grundlegende sprachliche Überarbeitung ist dennoch dringend vornöten!AWingpilot (Diskussion) 20:10, 31. Jul. 2013 (UTC)
  • Und die Vorgeschichte ist auch sehr dürftig --Jw-skyguy (Diskussion) 08:43, 1. Aug. 2013 (UTC)


Die Schlacht von Cato Neimoidia war ein Konflikt zwischen der Galaktischen Republik und der Konföderation unabhängiger Systeme im Jahr 19 VSY.

Vorgeschichte

→ siehe Mission von Cato Neimoidia

Schlacht

Im Zuge der Klonkriege wurde auch dieser Planet von den Separatisten mit deren Flotte angegriffen. Die Galaktische Republik wollte nicht noch mehr Planeten verlieren, deshalb wurden die Jedi Anakin Skywalker und dessen Padawan Ahsoka Tano nach Cato Neimoiodia entsandt. Sie kamen vor Cato Neimoidia mit drei Venator-Klasse Sternzerstörern an. Mit einer Schwadron Sternjäger verließen die Jedi den Hangar und machten den Kanonenbooten, unter ihnen die Lucky Lekku, den Weg frei. Unter der Führung der Eta-2-Abfangjäger traten sie in die Atmosphäre vom Neimoidianer-Planeten ein. Es kam zu schweren Luftgefechten und dabei schoss ein Tri-Droidenjäger eine Rakete auf die beiden Abfangjäger ab. Die in ihnen steuernden Jedi wichen geschickt aus, aber das Geschoss zerplatzte vor ihnen und setzte eine Menge Buzz-Droiden frei, die auf die Jäger zurasten. Ahsoka kam unbehelligt davon, doch Anakin trafen alle Droiden. Sogleich versuchten die Zerstörermaschinen das Schiff auseinanderzunehmen, doch Anakins Astromechdroide R2-D2 konnte einige elektrisieren und Anakin stieß andere mithilfe der Macht von seinem Schiff weg. Doch plötzlich bohrte sich einer der kleinen Zerstörer unter seinen Schiff durch und Energieladungen zuckten durch die Innenkabine und Ahsoka sah, wie Rauch aus dem Antrieb steigt.

Buzz-droids sternjäger

Buzz-Droiden belagern Anakins Jäger

Als sie fragte, was los sei, entgegnete Anakin mit einer scherzhaften Bemerkung. Doch plötzlich geriet dieser an eine der offenen Energieleitungen und wurde ohnmächtig. Ahsoka kontaktierte besorgt R2, der meinte, dass etwas mit dem Antrieb nicht in Ordnung sei. Auf Ahsokas Forderung hin, wendete dieser das Schiff und Ahsoka sah, wie Buzz-Droiden die gesamte Unterseite des Jägers besetzten. Während Ahsokas Astromechdroide R7-A7 das Schiff steuerte, kletterte sie aus dem Jäger und befahl R2, das Schiff auf einen der hohen Berge zu manövrieren. Danach machte sie sich sprungbereit. Als Anakins Schiff auf einer der Berge aufschlug und die Buzz-Droiden vernichtetete, sprang sie zu ihm hinüber, schnitt ihn aus der Kabine heraus und sprang zurück, während das beschädigte Fahrzeug eine Klippe ansteuerte und diese hinunterrutschte.

Ahsoka befreit Anakin

Ahsoka rettet Anakin

Ahsoka hielt verzweifelt nach R2-D2 Ausschau und war erleichtert, als dieser unbeschädigt wieder auftauchte. Anakin wachte verwirrt auf und seine Padawan entgegnete ihm, dass nichts weiter passiert sei, als dass sie den Tag gerettet habe. Dieser lachte verschmitzt, kontaktierte Captain Rex und forderte ein Kanonenboot an, welches sie abholen sollte. Da wurde er von Meister Yoda kontaktiert.

Folgen

Aufgrund des Angriffs auf den Hangar des Jedi-Tempels mussten beide Jedi auf der Stelle nach Coruscant zurückkehren und sich beim Rat melden. Der weitere Verlauf der Schlacht ist ungewiss. Ob die Zweite Schlacht von Cato Neimoidia an diese Schlacht anknüpft, ist nicht gewiss.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.