FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Der Esraza-Tempel auf Oligtaz hatte in früherer Zeit den Ruf, seinen Besuchern die Fähigkeit zur Teleportation und Zukunftsvorhersage zu verleihen. Das Bauwerk wurde zu einem unbekannten Zeitpunkt zerstört, jedoch vertreten heutige Forscher aufgrund von Untersuchungen der Ruinen die Hypothese, dass der Schrein über einer Ader Lumni-Gewürz gestanden haben muss. Anlässlich des Jahrestags der Gründung der Galaktischen Republik wurde der Tempel im Jahr 10000 VSY in die Liste Die Zwanzig Wunder der Galaxis des Historikers Vicendi aufgenommen. Zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs stellte eine Reproduktion des Esraza-Tempels eine der Attraktionen auf dem Luxuskreuzer Kuari Princess dar.

Hinter den Kulissen

Der Esraza-Tempel besitzt keine direkte Entsprechung auf den Weltwunder-Listen, ist jedoch an das Orakel von Delphi angelehnt, in dem die Pythia in einer durch giftige Dämpfe verursachten Trance Vorhersagen machte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.