FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep

Estosh war der Anführer der Vagaari, die rund 22 Jahre nach der Schlacht von Yavin versuchten, zuerst die Chiss-Redoute zu erobern und dann ein gewaltiges Imperium zu errichten.

Biografie

Zuerst gab sich Estosh für einen gewöhnlichen, jungen Soldat aus, während Bearsh den Scheinanführer mimte. Zur Unterstreichung dieser List schoss sich Estosh auf der Chaf Envoy, dem Chiss-Expeditionsschiff, selbst an, um einen Attentat auf die scheinbar friedlichen Geroons vorzutäuschen, wodurch auf dem Schiff der Alarmcode T-Sieben ausgelöst wurde. Obwohl die beiden Anwesenden Jedi Luke Skywalker und Mara Jade Skywalker bereits kritisch und mit detektivischem Scharfsinn die Ereignisse nachforschten, blieb die wahre Indentität der Vagaari ungelöst, bis es beinahe zu spät war. Doch obwohl sich die Vagaari vom Rest des Extragalaktischen Flugprojektes, das in der Chiss Redoute ruhte, abgekoppelt hatten, konnten Luke und Mara auf dem Dreadnaught, mit dem die Vagaari zu flüchten versuchten, eindringen. Auf der Brücke dieses Dreadnaughts versuchte Estosh Luke Skywalker und Mara Jade Skywalker mit Giftgas zu töten. Dabei konnten sich diese beiden aber retten und Estosh starb an seinem eigenen Giftgas.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.