FANDOM


Kanon-30pxÄra Widerstand

Die Evakuierung von D'Qar war eine Schlacht, in der 34 NSY die Erste Ordnung den Widerstand zu vernichten versuchte.

Verlauf

Schwarz Eins Schubaggregat

Poe vor dem Dreadnought

Nach der Schlacht um die Starkiller-Basis sann die Erste Ordnung auf Rache. Sie startete unter General Armitage Hux einen Angriff auf die Basis des Widerstands auf D'Qar. Das Ziel war es, mithilfe der Waffen der Fulminatrix die Basis zu zerstören. Auf D'Qar wurde unterdessen Kaydel Ko Connix zur Lieutenant ernannt. Ihr wurde die Aufgabe übertragen, die Basis zu evakuieren, da man einen Vergeltungsschlag der Ersten Ordnung fürchtete. Als die Erste Ordnung eintraf, gelang es, die Basis zu evakuieren, bevor diese zerstört wurde. Commander Poe Dameron hatte indes eigenmächtig einen Angriff auf die Fulminatrix begonnen. Nachdem es ihm gelungen war, die Punktabwehrgeschütze des Dreadnoughts zu zerstören, konnten die schweren MG-100-SternenFestung-SF-17-Bomber der Kobalt- und der Karmin-Staffel angreifen. Die TIEs der Ersten Ordnung schalteten diese zwar größtenteils aus, der Kobalt-Hammer gelang es jedoch, ihre Protonenbomben abzuwerfen und so die Fulminatrix zu zerstören, auch wenn sie selbst dadurch von der Explostion erfasst wurde. Dadurch war die Erste Ordnung lange genug aufgehalten worden, damit die Flotte des Widerstands in den Hyperraum fliehen konnte. Aufgrund seines Widersetzens gegen einen direkten Befehl wurde Poe kurz darauf von Leia Organa zum Captain degradiert. Im Crait-System wurde der Widerstand wieder von der Ersten Ordnung aufgespürt, woraus die Verfolgung im Crait-System entstand.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.