FANDOM


30px-Ära-Real


Ewok ist ein Jump & Run Spiel, das im Jahr 2003 in der PC-Spielesammlung Windows XP – Die Game-Edition 2003 auf CD-ROM von Microsoft veröffentlicht wurde. In dem Spiel gilt es, einem Ewok zu helfen, imperiale Sturmtruppen zu bekämpfen. Es wird von einem „Sonnenstern“ (Original: Sunstar) erzählt, den das Imperium gestohlen haben und mit dessen Macht es in der Lage sein soll, den dritten Todesstern zu bauen. Chief Chirpa soll dich ausgewählt haben, sich durchzukämpfen und den Sonnenstern zurückzuholen.

Spielaufbau

Das Spiel in einer schlichten, zweidimensionalen Umgebung gestaltet. Der Hauptcharakter ist in der Lage, mittels der Leertaste zu springen, mittels der Shift-Taste einen Speer zu werfen und sich mit den Pfeiltasten zu bewegen. Der Spieler hat drei Versuche, ehe es zum „Game Over“ kommt. Die Gegner sind die Sturmtruppen des Imperiums, welche durch Berühren eines der drei Leben abziehen. Wird der Ewok von einem Schuss getroffen, verliert er ebenfalls ein Leben. Die Schüsse der Sturmtruppen tragen die Farbe Grün, wobei sie in den Star-Wars-Filmen Rot sind. Weitere Charaktere sind abhängig des jeweiligen Planeten, auf dem man sich befindet.

Level

Ziel ist es, immer das Raumschiff zu erreichen, welches einen zum nächsten Planeten bringt. Der erste ist Endor, auf dem es nur Sturmtruppen gibt, der zweite Tatooine wo es auch die Grube von Carkoon gibt, die beim berühren ein Leben abzieht (zusätzlich zu den Sturmtruppen). Die dritte Welt ist Hoth, auf dem es Sturmtruppen, einen Wampa, einen Probot und schwere Geschütze gibt, die von den Sturmtruppen besetzt sind. Auf der vierten Welt muss es sich um eine Wolkenstadt handeln und vor dem Raumschiff steht ein Kopfgeldjäger, der Boba Fett ähnlich sieht. Der Spielverlauf ändert sich wenig, nur das Level-Design. Schließlich gelingt es, den Bau des dritten Todessterns zu verhindern.

Entwicklung

Anders als in Spielen, die von LucasArts entwickelt wurden, basiert dieses Spielprinzip auf der Bearbeitung eines simplen Programmes. Die Charakter-Sprites sind zum größten Teil selbst gestaltet.

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+