FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep30px-Ära-NeuJedi30px-Ära-Legacy

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Hier geht noch mehr! Lord Dreist (Diskussion) 16:49, 13. Apr. 2014 (UTC)

Fähnrich war ein Dienstgrad in einer Flotte. Er bezeichnet einen Anwärter auf einen Offiziersrang. Er wurde zum Beispiel im Sith-Imperium, in der Galaktischen Republik oder im Galaktischen Imperium verwendet. Oftmals übernahmen auch Kadetten die Aufgaben von Fähnrichen.

Herkunft

Den Rang eines Fähnrich gibt es auch in der realen Welt, wo er hauptsächlich im Heer oder der Luftwaffe vergeben wird. Das Wort „Fähnrich“ stammt vom althochdeutschen faneri, dem mittelhochdeutschen venre und dem frühneuhochdeutschen venrich ab und ist daher mit dem modernen Wort „Fahne“ im Sinn von Truppenfahne verwandt, die der Fähnrich einst zu tragen hatte.

Geschichte (Realität)

In vielen alten Armeen war der Fähnrich der Träger des Feldbanners, um das sich die Kompanie scharte. Der Fähnrich musste als besonders zuverlässig und tapfer gelten und schwören, die Fahne bis zum Tode zu verteidigen. Dieser Umstand entstand aus der Tatsache, dass im Kampf die – oft grellbunten – Banner über Jahrhunderte die wichtigste Möglichkeit der Standortbestimmung von Truppenteilen darstellten, waren sie doch im dicksten Getümmel und bisweilen noch im Pulverdampf zu erkennen. In modernen Streitkräften bezeichnet er einen Anwärter auf den Offiziersrang.

Berühmte Fähnriche

Weblinks

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.