FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy

Die Fünf Welten war ein Zusammenschluss der fünf bewohnten Planeten des Corellia-Systems. Die politische Organisation wurde nach dem Ende des Yuuzhan-Vong-Krieges von der Galaktischen Allianz ins Leben gerufen. Sie hatte die Aufgabe, die Ressourcen und die Politik des Systems zu koordinieren. Jeder Planet erhielt ein eigenes Staatsoberhaupt. Diese wiederum ernannten einen Premierminister, welcher sich Fünf-Welten-Premierminister nannte. Die erste Person, die diesen Posten inne hatte, war die Corellianerin Aidel Saxan. Nach ihrem Tod übernahm Denjax Teppler für kurze Zeit dieses Amt, bis es zu Neuwahlen kam. Aus ihnen ging Sadras Koyan als Sieger hervor.

Die Fünf Welten waren maßgeblich für den Zweiten Galaktischen Bürgerkrieg verantwortlich.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.