FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Fa'athra war ein Hutt, der etwa um das Jahr 3643 VSY lebte und mehrere Planeten besaß. Er war gemeinhin als sehr grausam und sadistisch bekannt. Sein Aufstieg innerhalb der Bandenhierarchie von Nal Hutta sorgte dafür, dass er zu einem der Rivalen des Hutten Suudaa Nem'ro wurde, weshalb die Bevölkerung des Planeten befürchtete, dass sich die Feindseligkeiten ausweiteten und zu einer Bedrohung werden könnten.

Biografie

Fa'athra war während des Kalten Krieges ein Emporkömmling innerhalb des Huttenkartells, der im Gegensatz zu anderen Hutten durch wendige Strategien Macht erlangte, auch entgegen der huttischen Kartellgesetze. Weil Fa'athra Anhänger der alten Hutten-Traditionen war, gab es das Gerücht, dass Fa'athra eine Mitglied oder sogar der einzige Überlebende eines der verlorenen Kulte von Varl war. Er beseitigte mehrere Hutten, die beim Kartell in Ungnade gefallen waren. Als nächstes Zeil wählte er Nem'ro aus, der bereits eine Machtbasis auf Nal Hutta besaß, die Fa'athra übernehmen wollte.

Aus der Rivalität der beiden Hutten entwickelte sich ein Bandenkrieg. Unbemerkt wurde Fa'athra jedoch Opfer einer Intrige des Sith-Imperiums, das die Unterstützung Nem'ros erlangen wollte. Der imperiale Agent Ziffer 9 ermordete Nem'ros Hauptmann Karrels Javis und ließ es so aussehen, als ob Fa'athra den Mord begangen hätte und mit der Republik zusammenarbeiten würde. Die Täuschung funktionierte und Fa'athra musste Nal Hutta verlassen.

Im Jahre 3641 VSY wurde Fa'athra von Hunter, einem Mitglied des Sternenkomplotts, die Identität von Ziffer 9 und dessen Aufenthaltsort auf Voss verraten. Daraufhin reiste Fa'athra mit einigen angeheuerten Söldnern zu dem Planeten, um sich an Ziffer 9 zu rächen. Fa'athras Söldner nahmen Bas-Ton gefangen, einen imperialen Agenten und Kontakt von Ziffer 9. Daraufhin verfolgte der Ziffer-Agent die Söldner zu Fa'athras Aufenthaltsort und griff sie dort an. Er besiegte alle Söldner und tötete dann Fa'athra selbst.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.