FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Der Jedi-Ritter Falon Grey war ein Mensch, aus dessen Genmaterial die Klone X1 und X2 erschaffen wurden. Er überlebte die Order 66, wurde danach aber auf Dantooine von X1 getötet.

Biografie

Falon Grey wurde schon früh von den Jedi entdeckt und aufgezogen. Er wurde von Rahm Kota unterwiesen. Während der Klonkriege reiste er nach Kamino, wo aus seinem Genmaterial zwei Klone erschaffen wurden: X1 und X2. Nach der Order 66 floh der Jedi-General, der in den Klonkriegen in vielen Schlachten gekämpft hatte, nach Dantooine, wo er sich mit X2 traf, der desertiert war, da er mit der Vorgehensweise des Galaktischen Imperiums nicht einverstanden war. Allerdings wurde diese Begegnung von X1 und einigen Sturmtruppen unterbrochen. Falon Grey stand kurz davor X1 zu besiegen,Grey hörte jedoch auf, da er immer noch an X1 gute Seite glaubte. X1 hinterging seinen genetischen Vater aber und brachte ihn mit einer Energiepike um. Kurz vor seinem Tod heilte er X2s Wunden, der ebenfalls von seinem Bruder angegriffen worden war.

Später wurde eine Staffel nach ihm benannt - Die Grey-Staffel.

Verschiedenes

„Grey“ ist Englisch und bedeutet Grau.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.