FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg


Fars Sil-at war ein männlicher Amani, der nach der Entführung von Thi Xon Yimmon durch Darth Vader mit Tuden Sal, Sheel Mafeen, Acer Ash und Dyat Agni, die Widerstandsgruppe Peitsche anführte.

Biografie

Fars Sil-at war Inhaber der Sils Cantina. Zu Zeiten des Aufstiegs des Galaktischen Imperiums schloss er sich der Widerstandsgruppe Peitsche an und erarbeitete sich den Rang eines Kommandanten. Er war eher von vorsichtiger Natur und war damit auch kein feuriger Unterstützer von Tuden Sals Plan zur Ermordung von Imperators Palpatine. Dennoch half er Tuden Sal bei dessen Umsetzung und starb bei eben diesem Versuch, da der Anschlag durch Prinz Xizor an das Imperium verraten wurde. Dabei war dies ein unglücklicher Zufall, da der Prinz von einem anderen Vorhaben ablenken wollte und einen Anschlag nur vortäuschte.

Eigenschaften

Fars Sil-at war der gemäßigste unter den Kommandanten, die die Führung nach dem Verschwinden von Thi Xon Yimmon übernahmen. Nach diesem Schlag des Imperiums war er dafür, sich bedeckt zu halten und sich gar von Coruscant zurückzuziehen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.