FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt die Person; für weitere Bedeutungen siehe Feena (Begriffsklärung).

Feena D'Asta war die Tochter vom Raumschiffhersteller Baron D'Asta und vertrat im Jahr 11 NSY im Provisorischen Imperialen Rat die Interessen ihres schwerkranken Vaters. Sie wurde aber, obwohl sie noch nicht den Respekt der übrigen Ratsmitglieder gewonnen hatte, von Grappa dem Hutt entführt und durch einen Klon ihrer selbst ersetzt, der Grappas Interessen im Rat im Auge hatte.

Die richtige Feena D'Asta wurde in Grappas Palast gefangen gehalten und stark unter Drogen gesetzt, damit man Informationen von ihr erhalten konnte. Doch als die Neue Republik den Palast eroberte, wurde sie befreit und kehrte zu ihrem Vater zurück. Der führte zu dieser Zeit einen Krieg gegen Xandel Carivus, da dieser den Klon seiner Tochter hatte einsperren lassen hatte, unwissend, dass seine Tochter in Gefangenschaft weilte. Ihr Vater nahm sich später beider, Feena und ihrem Klon, an.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.