FANDOM


Kanon-30pxÄra KlonkriegeÄra Imperium

„Mein Name ist Fenn Rau, General. Und die Skull-Staffel ist froh euch zu zeigen, dass nicht alle Mandalorianer ihre Ehre und Verpflichtungen vergessen haben.“
— Fenn Rau während der Schlacht von Mygeeto

Fenn Rau war ein Mandalorianer und der Anführer der Beschützer von Concord Dawn.

Biografie

Während der Klonkriege diente Fenn Rau als Anführer der Skull-Staffel und rettete Kanan Jarrus in der Schlacht von Mygeeto das Leben. Zur Zeit des Galaktischen Bürgerkrieges wurde Fenn als Anführer der Beschützer vom Rebellen-Netzwerk kontaktiert, weil diese durch den mandalorianischen Sektor reisen wollte. Er hatte jedoch zuvor mit dem Galaktischen Imperium einen Handel vereinbart und verjagte daher die Rebellen. Kanan schlich sich jedoch mit Sabine Wren in die Basis der Mandalorianer und schaffte es, Fenn gefangen zu nehmen. Er erlaubte den Rebellen daraufhin die Passage. Einige Zeit später kehrte er mit den Rebellen nach Concord Dawn zurück. Dort fand er seine Männer tot vor. Das Imperium hatte sie vernichtet. Er, Ezra Bridger und Sabine wurden von einem imperialen Suchdroiden aufgespürt, und eine Einheit Mandalorianer, die sich dem Imperium angeschlossen hatte, tauchte auf. Sie schafften es zu fliehen, weil sich Ezra den Imperialen stellte. Während Sabine Ezra befreite, floh Fenn in der Phantom II. Er kehrte jedoch später zurück und nahm die beiden auf. Nach diesen Ereignissen schloss er sich den Rebellen an. In der Schlacht von Atollon half er mit dem Wren-Clan der Allianz zur Wiederherstellung der Republik bei der Flucht.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.