FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg


Die Fernpendler war ein modifizierter Raumfrachter, der dem Jedi Jax Pavan gehörte.

Geschichte

Jax Pavan nutzte den Raumfrachter, um Thi Xon Yimmon von Coruscant zu schaffen, als es dort für den Kopf der Peitsche zu gefährlich wurde. Nach einem Zwischenstopp auf dem Planeten Toprawa auf dem Weg nach Dantooine flogen sie in einen Hinterhalt. Darth Vader wusste dank eines Verräters von der Route, die die Fernpendler nutzen wollte und holte diese aus dem Hyperraum, wodurch das Schiff in einem Zwillingssonnensystem auftauchte. Nach einem kurzen Gefecht wurde die Fernpendler in einen Traktorstrahl gefangen genommen und von einem von Darth Vader angeführten Kommando geentert. Laranth Tarak versuchte das Schiff aus dem Traktorstrahl zu befreien, indem sie auf die Projektoren schoss. Die rückschlagenden Energien machten es nötig, dass die Fernpendler evakuiert werden musste, da die Gravitation der Zwillinge auf das Schiff wirkte. Sie wurde vollständig zerstört und Laranth starb bei ihrem Versuch, die anderen zu retten. Yimmon wurde entführt, Jax entkam mit I-5YQ und Den Dhur, da ihnen die Antarianischen Ranger zu Hilfe kamen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.