FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die Feuerbekämpfungsdroiden[1] waren eine Version der B1-Kampfdroiden, die für die Bekämpfung von Bränden hergestellt wurde. Um der Hitze und enormen Beanspruchung standzuhalten, wurden sie mit einem verstärkten Metallskelett und speziell geformten Kopf ausgestattet. Des Weiteren unterschieden sie sich von den normalen B1-Kampfdroiden durch ihre wesentlich dunklere Färbung, mehrere gelbe Streifen und einem roten Fleck auf dem Kopf. Diese Markierungen dienten dazu, die Droiden auch in dichtem Rauch erkennen zu können. In dem deutlich größeren Tornister war eine leistungsfähige Energiequelle untergebracht. Feuerbekämpfungsdroiden verwendeten Feuerwehrschläuche, um Brände, die im Hangar der Malevolence ausgebrochen waren, mit Schaum zu löschen.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Lehnübersetzung von Firefighting battle droids aus dem Episodenführer zu Die Zerstörung der Malevolence
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.