Fandom


30px-Ära-Real

Star Wars Logo

Die Reihenfolge, in der die Star-Wars-Filme gesehen werden sollten, ist unter Fans sehr umstritten. Entstanden ist das Dilemma, weil die nach der Klassischen Trilogie erschienenen Prequels vor ihr spielen und die überraschende Wendung in Bezug auf die familiären Verhältnisse der Hauptfiguren vorweg nimmt. Die beiden naheliegendsten – und daher wohl auch populärsten – Reihenfolgen sind die chronologische und die Erscheinungsreihenfolge, um das Dilemma zu lösen wurden jedoch auch weitere, kreativere Ansätze entworfen. Ursprünglich bezogen sich die Reihenfolgen ausschließlich auf die beiden betroffenen Trilogien und ließen Serien und Spin-off-Filme außen vor. Mittlerweile werden kanonische Serien und Spin-offs meist mit einbezogen, die rein der Legends-Kontinuität angehörenden Filme und Serien jedoch nach wie vor fast nie.


Chronologische Reihenfolge

Kanon

Legends

Erscheinungsreihenfolge

Ernest-Rister-Reihenfolge

Die nach ihrem Schöpfer benannte Ernest-Rister-Reihenfolge behandelt die Prequels als Flashbacks, die nach der großen Enthüllung gesehen werden und zu selbiger Kontext liefern. Nach den Flashbacks wird die Haupthandlung durch den letzten Film abgeschlossen.

Macheten-Reihenfolge

Die Macheten-Reihenfolge entspricht der Ernest-Rister-Reihenfolge, lässt jedoch den bei vielen Fans unbeliebten Film Episode I – Die dunkle Bedrohung außen vor. Besondere Aufmerksamkeit erlangte diese Reihenfolge durch ihre Erwähnung in der Sitcom The Big Bang Theory.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+