FANDOM


Kanon-30pxÄra Widerstand

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt das Schiff; für das zugehörige Team siehe Team Fireball, für den Klonkrieger siehe Fireball (Klonkrieger).

Die Fireball war ein altersschwaches Rennschiff, das von Team Fireball auf der Colossus genutzt wurde. Seinen Namen trug das grün, orange und weiß gefärbte Raumschiff erhalten, da es oft in Flammen aufging und somit sehr wartungsintensiv war. Zu beiden Seiten des Cockpits ragten gewinkelte Flügel vom Rumpf ab, die je einen Triebwerksblock und eine Laserkanone trugen, die auch Raketen abgeben konnte. Das Rennschiff war sehr manövrierfähig und besaß einen Hyperantrieb. Jarek Yeager versprach Tam Ryvora, ihr das Schiff bei Instandsetzung zu überlassen, verlieh es jedoch auch manchmal an Kazuda Xiono.

Nachdem der Widerstand bei Reparaturen gehlfen hatte, gab es noch einige Integritätsprobleme. Als schließlich eine Reihe von Z-95-Kopfjäger-Ersatzteilen eingebaut worden war, konnte Kaz die Fireball ohne Probleme bei der versuchten Verteidigung der Colossus gegen ein Rokkna fliegen. Später kam es mit CB-23 als Astromech-Unterstützung erfolgreich im Kampf gegen die Erste Ordnung zum Einsatz, wobei es Kaz mit der Fireball gelang, Major Elrik Vonregs TIE/ba-Baron abzuschießen. Als die Colossus als Widerstandsalliierte sich von Castilon entfernte, wurden Kaz und die Fireball in die Ace-Staffel der Station aufgenommen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.