FANDOM


Legends-30px

Die Firrerreo waren ein humanoide Spezies, die auf Firrerre heimisch war.

Physiologie

Die Firrerreo waren eine humanoide Spezies, die es bevorzugte, ihre mehrfarbigen Haare lang zu tragen. Sie besaßen eine Nickhaut, die ihre Augen vor starkem Lichteinfall und herumfliegenden Splittern schützte. Des Weiteren hatten sie die Fähigkeit, sich ungewöhlich schnell selbst zu heilen. Außerdem hatten sie eine goldene Haut.

Geschichte

Der Justizprokurator Hethrir hatte auf seiner Heimatwelt Firrerre durch den Einsatz biologischer Waffen alles Leben vernichtet, doch das Imperium verschleppte einige Firrerreos auf Kolonieschiffe, die sie mit Unterlichtgeschwindgkeit durchs All zu einer neuen Heimat schickten. Als Leia mit ihrem Schiff, der Alderaan, die Kidnapper ihrer Kinder verfolgte, fand sie die gestrandeten Kolonieschiffe und befreite Rillaovon einem der Schiffe. Daraufhin machte sich das Schiff wieder auf den Weg. Um 27 NSY wurden die isolierten Firrereo von den Yuuzhan Vong komplett ausgelöscht. Dies geschah im Zuge eines Feldzuges der Yuuzhan Vong, der Vorsah die Konflikte zwischen isolierten Planeten auszunutzen und diese dann zu vernichten.

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.