Fandom


Legends-30px30px-Ära-Sith

„Ich habe drei Expeditionen in den Tempel der Dunklen Seite geschickt. Keine kam zurück. Ich weiß nicht sicher, was los ist. Aber wer dort hineingeht, der kommt auch nicht wieder raus.“
— Fizik (Quelle)

Fizik war ein männlicher Captain, welcher zur Zeit des Kalten Krieges am Außenposten Warden auf dem imperialen Planeten Dromund Kaas stationiert.[1]

Biographie

Um circa 3643 VSY schickte Fizik drei Expeditionen bestehend aus Sklaven in den Tempel der Dunklen Seite, um nach bestimmten Daten zu suchen. Fizik engagierte daraufhin einen Imperialen Helden um die Datapads zurückzubringen.[1]

„Ihr habt es geschafft! Ich gestehe, ich hatte nicht damit gerechnet. Was für eine Erleichterung! Jetzt brauchen wir keine Expeditionen mehr hineinzuschicken und Sklaven zu verschwenden, die Denkmäler für die Sith bauen sollten.“
— Fizik (Quelle)

Hinter den Kulissen

Bei Fizik handelt es sich um einen verbündeten NSC der Stufe XX in dem Online-Videospiel The Old Republic. Gegen Ende der Quest steht der Spieler vor der Entscheidung, entweder mehr Sklaven in den Tempel schicken zu lassen oder davon abzuraten.[1]

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,00 1,01 1,02 1,03 1,04 1,05 1,06 1,07 1,08 1,09 1,10 1,11 1,12 The Old Republic (Nebenquest: „Der Möchtegern-König“ (Imperium) auf dem Planeten/Schiff Dromund Kaas)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+