FANDOM


Legends-30px


Flügelschlunde sind kühne Raubtiere und Aasfresser und eine biologische Kuriosität der balmorranischen Tierwelt, die unter anderem auch auf Tython zu finden sind. Sie weisen trotz ihres reptilischen Aussehens insektenartige Sozialstrukturen auf und reisten häufig in Gruppen und ziehen offenes Gelände dunklen Höhlen vor.

Beschreibung

Sie entwickelten sich als evolutionärer Zweig auf einer isolierten Inselkette. Erst ca. 4200 VSY wurden Flügelschlunde versehentlich von unvorsichtigen Entdeckern ans Festland gebracht.

Die Flügelschlund-Population auf Balmorra stieg seit der imperialen Invasion drastisch an, da der größte Feind der Tiere, der Balmorranische Schlundschlinger, ein weiteres Mitbringsel von der Inselkette, durch die Bombardierung vollständig ausgelöscht wurde. Seither hat sich der Flügelschlund völlig unkontrolliert zu einer Bedrohung für die Soldaten des Imperiums und des Widerstands entwickelt und das übrige Okosystem von Balmorra ins Chaos gestürzt.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.