FANDOM


Legends-30px

Die Flammenwinde sind ein jährliches Naturschauspiel im Oseon-System. Dabei füllen grellfarbige Streifen aus ionisierten Gasen den Raum und regen die Asteroiden des Systems zur Fluoreszenz an. Der Ursprung des Schauspiels sind kleinere Asteroiden, die in der Sonne des Systems verglühen. Die Flammenbänder sind Millionen von Kilometern lang und breit und ihre Farben decken das ganze Spektrum des für Menschen sichtbaren Bereichs ab.

Zur Zeit der Flammenwinde sind Raumschiffreisen verboten, da die Strahlung Fehler der Instrumente hervorruft und so die Navigation unmöglich macht.

Für das System haben die Flammenwind eine große Bedeutung, da alle möglichen Spezies zur Zeit des Großereignisses ins Oseon kommen, um das Phänomen zu beobachten.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.