FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg


„Und wo die Fledermausfalke ist, kann auch Cohl nicht weit sein!“
— Der Kommunikationstechniker der Rendite (Quelle)

Die Fledermausfalke war ein Kanonenboot der Sturm-Klasse, das Arwen Cohl, einem Söldner im Dienst der Nebelfront, als Kommandoschiff diente.

Im Jahre 33 VSY, in der Schlacht von Dorvalla, war die Fledermausfalke mit mehreren Manteljägern der Nebelfront eingesetzt, um die Rendite, einen Frachter der Handelsföderation, anzugreifen. Kurz darauf benutzte Cohl das Schiff, um von Dorvalla selbst wieder zu fliehen, was ihm dank der starken Feuerkraft das Kanonenbootes auch gelang. Spätestens nach diesem Einsatz aber war die Fledermausfalke so bekannt, dass das Justizministerium von Coruscant regelrecht Jagd auf sie machte. Aus diesem Grund forderte Cohl für seinen nächsten Einsatz von Havac, dem Anführer der Nebelfront, ein neues Schiff.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.