Fandom


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Forced-Ox-Vorder-Rebreather

Ein Klon-Piloten-Helm und der Forced-Ox-Vorder-Rebreather.

Der Forced-Ox-Vorder-Rebreather war ein technisches Hilfsmittel, um den Klon-Piloten der Großen Armee der Republik im Notfall mit Atemluft zu versorgen.

Beschreibung

Um den hyperraumfähigen ARC-170- oder den V-Flügel-Jäger fliegen zu können, wurde eine neue Pilotenklasse gebraucht. Diese Geschwaderpiloten wurden gemeinsam trainiert, auf Kamino programmiert und schließlich für Spezialschulungen auf die Coruscant-Welten geschickt.

Die reguläre Phase I-Rüstung musste jedoch modifiziert werden, um den Einheiten mehr Bewegungsfreiheit zu bieten. So trugen sie spezielle Helme, in die ein orangefarbenes Visier eingebaut war, welches 70% des Lichts dämpfte. Zusätzlich befand sich auf ihrer Brust der Forced-Ox-Vorder-Rebreather, welcher den Piloten im Notfall über Sauerstoffschläuche aus gehärtetem Plastoid mit Atemluft versorgten.

Auch nach der Einführung der verbesserten Piloten-Rüstung der Phase II-Rüstung, wurde das Atemgerät ebenfalls modifiziert und besser mit dem Helm verbunden.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+