Fandom


Legends-30px30px-Era-pre30px-Ära-Sith

Das Datacron Galaktische Geschichte 32: Langes Exil konnte auf dem Planeten Balmorra geborgen werden und enthielt Aufzeichnungen über einen Bruchteil der gewaltigen Galaktischen Geschichte.

Inhalt

„Angeführt von ihrem neuen Imperator verließen die Überlebenden des Sith-Imperiums nach dem Großen Hyperraum-Krieg Korriban an Bord einer kleinen Flotte. Im bekannten Raum gab es keinen Ort, an dem sie sich vor der Republik hätten verstecken können - also flohen sie unerschrocken in die unbekannten Regionen der Galaxis. Wo das alte Sith-Imperium noch oft von Rivalitäten geteilt war, waren die Überlebenden nun vereint, sowohl im Bedürfnis, eine neue Heimat zu finden, als auch in ihrer Wut auf die Republik, die sie vernichten wollte.
Die Flotte zog für Jahrzehnte von Stern zu Stern, bis eines Tages ein Scoutschiff mit unglaublichen Neuigkeiten zur Armada zurückkehrte. Entweder durch Glück oder durch die verborgenen Pläne des meist verschlossenen Imperators entdeckten die Sith einen lange Zeit vergessenen Außenposten wieder: den Dschungelplaneten Dromund Kaas. Dromund Kaas war auf keiner Sternenkarte verzeichnet und somit das perfekte Versteck für das Sith-Imperium, um sich neu aufzubauen und seine Rache zu planen.“
—  (Quelle)

Hinter den Kulissen

  • Datacrons sind Ingame-Easter Eggs des Massive Multiplayer Online Roleplaying Game The Old Republic. Es gibt insgesamt sieben verschieden Typen von Datacrons. Sechs lassen sich nach dem Attribut unterscheiden, welches bei Benutzung eines Datacrons verstärkt wird. Diese Attribute, und damit Typen, sind: Zielgenauigkeit, Stärke, List, Willenskraft, Ausdauer und Präsenz. Der siebente Typ Datacron enthält einen sogenannten Matrixsplitter in den Farben grün, gelb, blau oder rot, mit denen es Spielern möglich ist sogenannte Matrixwürfel zu erstellen. Matrixwürfel können als Teil der Ausrüstung dienen und verstärken dann wiederum einige der Attribute.
  • Zu fast jedem Datacron wird ein Eintrag im Kodex des Spiels freigeschaltet, der einen Teil der Galaktischen Geschichte enthält.
  • Es gibt auf fast jedem Planet eine unterschiedliche Anzahl von Datacrons zu entdecken. Diese sind überwiegend an schwer zugänglichen Stellen versteckt und das Erreichen verlangt dem Spieler viel Geduld und Können ab.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+