FANDOM


30px-Era-pre30px-Ära-Sith

Das Datacron Galaktische Geschichte 34: Die Entdeckung des Ryll konnte auf dem Planeten Nar Shaddaa geborgen werden und enthielt Aufzeichnungen über einen Bruchteil der gewaltigen Galaktischen Geschichte.

Inhalt

„In den Jahren nach dem Großen Hyperraum-Krieg wurde auf Ryloth, der Heimatwelt der Twi'lek ein Spice namens Ryll entdeckt. Ryll diente als Bestandteil vieler Medikamente, aber es war auch ein starkes Stimulans. Neimoidianische Händler erkannten sofort die Gelegenheit und sicherten sich ein Monopol auf Ryll. Sie brannten darauf, es anderen Spezies vorzustellen.
Eine dieser Spezies waren die Porporiten, ein friedfertiges Volk, das erst vor Kurzem Kontakt mit der Republik aufgenommen hatte. Aber im Gegensatz zu anderen Spezies wurden die Porporiten vom Ryll in mörderische Wut versetzt. Letztlich bestand die gesamte Spezies nur noch aus rasenden Verrückten, die begannen, andere Welten anzugreifen.
Die Republik war alarmiert und bat die Jedi, gegen die Porporiten vorzugehen, aber ihr Eingreifen hatte keinen Erfolg. Die Neimoidianer sahen ihre Existenzgrundlage gefährdet und entschieden sich für weitaus verzweifeltere Maßnahmen - sie baten die Gank-Söldner um Hilfe. “
—  (Quelle)

Hinter den Kulissen

  • Datacrons sind Ingame-Easter Eggs des Massive Multiplayer Online Roleplaying Game The Old Republic. Es gibt insgesamt sieben verschieden Typen von Datacrons. Sechs lassen sich nach dem Attribut unterscheiden, welches bei Benutzung eines Datacrons verstärkt wird. Diese Attribute, und damit Typen, sind: Zielgenauigkeit, Stärke, List, Willenskraft, Ausdauer und Präsenz. Der siebente Typ Datacron enthält einen sogenannten Matrixsplitter in den Farben grün, gelb, blau oder rot, mit denen es Spielern möglich ist sogenannte Matrixwürfel zu erstellen. Matrixwürfel können als Teil der Ausrüstung dienen und verstärken dann wiederum einige der Attribute.
  • Zu fast jedem Datacron wird ein Eintrag im Kodex des Spiels freigeschaltet, der einen Teil der Galaktischen Geschichte enthält.
  • Es gibt auf fast jedem Planet eine unterschiedliche Anzahl von Datacrons zu entdecken. Diese sind überwiegend an schwer zugänglichen Stellen versteckt und das Erreichen verlangt dem Spieler viel Geduld und Können ab.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.