FANDOM


30px-Era-pre30px-Ära-Sith

Das Datacron Galaktische Geschichte 55: Der Aufstieg von Exar Kun konnte auf dem Planeten Balmorra geborgen werden und enthielt Aufzeichnungen über einen Bruchteil der gewaltigen Galaktischen Geschichte.

Inhalt

„Auf den Rat des Geists des Sith-Lords Freedon Nadd hin reiste der gefallene Jedi Exar Kun auf den Dschungelmond Yavin IV und traf dort auf die Massassi, die primitiven Diener des toten Sith Naga Sadow. Die Massassi nahmen Exar Kun gefangen und bereiteten sich darauf vor, ihn einem monströsen Lindwurm zu opfern.
Exar Kun war gezwungen, seine stärker werdende Verbindung zur dunklen Seite zu nutzen, um sich zu befreien. Freedon Nadd erschien erneut, um seinem Schüler zu gratulieren. Doch Exar Kun hatte Nadds Einmischungen satt und setzte seine neugefundene Kraft ein, um Nadds Geist auszulöschen. Verängstigt verbeugten sich die Massassi vor Exar Kun als seine Sklaven.
Exar Kuns Macht wuchs. Er befahl den Massassi, gewaltige Tempel zu bauen und nach Naga Sadows verschollenem Kampfschiff zu suchen. Er setzte auch Sith-Alchemie ein, um grausige Monster zu erschaffen, darunter die Terentateks, die nach dem Blut von Machtanwendern dürsten. Doch mächtig wie er war, konnte er einen entfernten Rivalen spüren: Ulic Qel-Droma.“
—  (Quelle)

Hinter den Kulissen

  • Datacrons sind Ingame-Easter Eggs des Massive Multiplayer Online Roleplaying Game The Old Republic. Es gibt insgesamt sieben verschieden Typen von Datacrons. Sechs lassen sich nach dem Attribut unterscheiden, welches bei Benutzung eines Datacrons verstärkt wird. Diese Attribute, und damit Typen, sind: Zielgenauigkeit, Stärke, List, Willenskraft, Ausdauer und Präsenz. Der siebente Typ Datacron enthält einen sogenannten Matrixsplitter in den Farben grün, gelb, blau oder rot, mit denen es Spielern möglich ist sogenannte Matrixwürfel zu erstellen. Matrixwürfel können als Teil der Ausrüstung dienen und verstärken dann wiederum einige der Attribute.
  • Zu fast jedem Datacron wird ein Eintrag im Kodex des Spiels freigeschaltet, der einen Teil der Galaktischen Geschichte enthält.
  • Es gibt auf fast jedem Planet eine unterschiedliche Anzahl von Datacrons zu entdecken. Diese sind überwiegend an schwer zugänglichen Stellen versteckt und das Erreichen verlangt dem Spieler viel Geduld und Können ab.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.