FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy

„Niemand kennt das Galaktische Konsortium. Das ist ein Phantomkonzern.“
— Lando Calrissian über das Konsortium (Quelle)

Das Galaktische Konsortium, kurz GK, war ein riesiges Unternehmen, welches von den Brüdern Craitheus und Marvid Qreph gegründet und geleitet wurde.

Beschreibung

Im Jahr 45 NSY existierte das Galaktische Konsortium schon mindestens 30 Jahre lang. Dabei waren sie immer im Hintergrund aktiv und lange Zeit wusste man nicht einmal, dass das Konsortium existierte. Doch zur Zeiten der Invasion der Yuuzhan Vong konnten die Qreph-Brüder als alleinige Teilhaber ausgemacht werden. Ihr hochgestochenes Ziel war die Errichtung eines Monopols in allen Bereichen des Marktes. Dabei hatten sie sich bereits auf unzählige Bereiche wie Cybertechnologie, Chemikalien, Abfallentsorgung und Großtransporte spezialisiert. Ihre Methoden waren dabei nicht unbedingt subtil. Über Erpressung bis hin zu Mord war alles dabei. Erst kürzlich nutzten sie ihre Möglichkeiten in der Biotechnologie und ihre Bioten, um andere Unternehmen von innen heraus zu sabotieren. Dabei nahmen sie bereits so viel Geld ein, dass sie ein größeres Vermögen besaßen als die meisten interstellaren Imperien.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.