FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy

„Ducha Galney ist bewiesenermaßen eine Verräterin, die gekommen ist, um einen heimtückischen Angriff auf die Königinmutter zu führen.“
— Ben Skywalker (Quelle)

Galney gehörte dem Hapes-Konsortium an und war um das Jahr 40 NSY die Ducha von Terephon. Ihre jüngere Schwester war Lady Galney, die persönliche Referentin und Hofmeisterin von Tenel Ka Djo, der Königinmutter von Hapes. Galney schloss sich dem Legats-Gremium an, das versuchte Tenel Ka zu stürzen. Dabei verwendete sie Informationen, die ihr der Ehemann ihrer Schwester übermittelte.

Biografie

Galney hatte ihren Wohnsitz auf Terephon in der Villa Solis. Dort lebte sie mit ihrer Dienerin Entora Zar. Als das Legatas-Gremium unter Ducha AlGray einen Putschversuch auf Hapes durchführen wollte, schickte Galney ihre Flotte zur Unterstützung. In diesem Moment kamen jedoch auch die Jedi Jaina Solo und Zekk nach Terephon, um Ducha Galney zur Mobilmachung ihrer Flotte aufzufordern. Offiziell galt sie noch als eine von Tenel Kas loyalsten Anhängern und sollte ihr bei der Bekämpfung der Aufständigen helfen.

Um sich der Jedi zu entledigen, die bemerkt hatten, dass Galney bereits von dem Putsch wusste und ihre aufbrechende Flotte gesehen hatten, wurden sie von Entora in Empfang genommen. Die Ducha selbst nutzte die Gelegenheit und entkam. Sie opferte Entora als Lockvogel, um die Jedi in die Villa zu führen. Dort wurden sie von zwei YVH-Droiden angegriffen, welche die Jedi töten sollten. Dabei kam Entora ums Leben, als die Droiden auf sie schossen. Die Jedi konnten jedoch entkommen und wurden auch bald von Terephon gerettet, nachdem Galneys Jäger die Maschinen der Jedi zerstört hatten. So konnten Jaina und Zekk die Nachricht von ihrem Verrat an die Vagabund weitergeben, die schließlich nach Hapes aufbrach, um Tenel Ka zu warnen. Dort war bereits eine Schlacht entbrannt. Die Königliche Flotte ging bis dahin noch davon aus, die eintreffende Flotte der Ducha Galney sei auf ihrer Seite. Galney hatte jedoch vor, der Königin in den Rücken zu fallen. Dies wurde verhindert, als Ben Skywalker von der Vagabund aus eine Warnung sendete. So schlug der Putsch schließlich fehl, da Hapes und die Allianz den Sieg in der Schlacht davontrugen. Anschließend stellte sich heraus, dass Lady Galneys Gemahl wichtige Informationen, die sie ihm anvertraut hatte, an ihre Schwester weitergegeben hatte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.