FANDOM


Legends-30px

Der Geheimdienstminister war der höchste militärische Dienstgrad des Imperialen Geheimdiensts. Er unterstand direkt dem Dunklen Rat und den Sith-Lords. Ihm unterstanden der Aufseher, und deren Agenten.

Geschichte

Es gab in der Geschichte des Sith-Imperiums viele Geheimdienstminister allerdings sind nur 2 wirklich bekannt. Der Geheimdienstminister war nach Beobachtungen der imperialen Agenten immer in seinem Büro im Hauptqaurtier des Imperialen Geheimdiensts und kam nur selten aus diesem Gebäude heraus, geschweige denn das er auf die Straße trat, doch dies hätte ihn großen Gefahren wie Attentätern freigesetzt.

Der Geheimdienstminister war immer dem wachsamen Auge des Dunklen Rats ausgesetzt, ebenso wie der Aufseher, doch der Geheimdienstminister musste nur einen kleinen Fehler machen und er würde sterben. Dabei duldete der Rat kein Pardon. Die vielen anfallenden Aufgaben konnte der Geheimdienstminister unmgölich alleine schaffen, deshalb nahm ihm der Aufseher einige Aufgaben ab. Der Geheimdienstminister hatte die Aufgabe zu schauen, ob der Geheimdienstminister seine Aufgabe richtig machte und zu überprüfen ob die Sicherheit des Imperiums tagtäglich gewährleistet war. Im Kalten Krieg wurde der alte Geheimdienstminister vom Aufseher ersetzt, da dieser seine Aufgabe besser gemacht hatte als der Geheimdienstminister. Der neue Geheimdienstminister jedoch hatte zugelassen dass der Aufseher (Wächter 2) und die anderen Klone und gezücheteten Personen, ins Koma versetzt wurden, da ihnen durch den ehemaligen Spion des strategischen Informationsdienstes Hunter eine toxische Flüssigkeit injiziiert wurde. Durch diesen Zwischenfall sah der Dunkle Rat den Geheimdienst als schwach und nicht mehr zu gebrauchen an und löste diesen auf. Doch der Geheimdienstminister und der Aufseher wussten, dass sie sehr wohl noch einiges leisten konnten und es ihre Pflicht war Hunter und dessen Organisation zu vernichten. Nachdem dies geschehen war wurden alle beteiligten Mitglieder dieser Organisation gefeiert, alle außer dem Geheimdienstminister denn dieser wurde des Verrats beschuldigt und dem Dunklen Rat vor Gericht gestellt. Doch davor bekam dieser eine Predigt von Ziffer 9 der verkündete er würde der neue Geheimdienstminister des neuen Imperialen Geheimdiensts und dass er anders als der Geheimdienstminister seine Agenten niemals einer Gehirnwäsche unterziehen würde, und er seinen Posten besser machen würde als sein Vorgänger. Mit diesen Worten wurde der Geheimdienstminister abgeführt und vermutlich vom Dunklen Rat getötet. Der neue Geheimdienstminister Ziffer 9, führte seinen neuen Geheimdienst mit Bravour, jedoch wurde sein Geheimdienst im Jahre 3645 VSY aufgelöst.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+