FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra Imperium

Die Gelben Asse von Tierfon waren eine Sternjäger-Staffel der Allianz zur Wiederherstellung der Republik. Sie hatte die Aufgabe, den Außenposten auf Tierfon zu verteidigen. Als jedoch Imperiale Patrouillen die Rebellen zwangen, die Basis aufzugeben, wurden die Gelben Asse wurden aufgelöst und auf andere Basen verteilt. Die größte Gruppe, bestehend aus vier Piloten, wurde nach Yavin IV geschickt, wo sie den Staffeln zugeteilt wurden, wobei Jek Porkins und Zal Dinnes Teil der Rot-Staffel wurden. Robich Duggsin und Vangos Grek gingen zur Blau-Staffel.

Jessica Pava trug 34 NSY das Symbol der Asse auf ihrem Helm. Auch die Schrottsammlerin Rey besaß einen Helm der Asse, was darauf schließen lässt, das ehemalige Mitglieder der Asse in der Schlacht von Jakku mitkämpften.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.