Legends-30px.png30px-Ära-Sith.png


Gerlon war ein menschlicher Duellant und lange Zeit einer der besten Kämpfer im Duellring auf Taris zur Zeit der Alten Sith-Kriege.

Biografie

Gerlon war ein Duellkämpfer, der sich sowohl auf den Einsatz von Blastern als auch Vibroschwertern verstand. In einem seiner Duelle überhitzte sich jedoch sein Blaster und explodierte in seiner Hand, wodurch drei seiner Finger gelähmt wurden. Dies brachte ihm den Namen „Two-Fingers“ ein, da er nur noch zwei Finger seiner rechten Hand bewegen konnte. Gerlon beendete seine Karriere daraufhin jedoch nicht, sondern blieb Duellant, auch wenn ihn die Verletzung stark beeinträchtigte und er weit in der Rangliste der Duellkämpfer zurückfiel.

Im Jahr 3956 VSY kämpfte Gerlon auch gegen den auf Taris gestrandeten Revan, der unter dem Namen Mysterio antrat. Revan konnte ihn jedoch ohne große Schwierigkeiten besiegen.

Ob Gerlon beim Bombardement von Taris durch Darth Malaks Sith-Flotte umkam, ist nicht bekannt.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.