FANDOM


Legends-30px

Giftechsen sind eine auf dem Planeten Nal Hutta vorkommende, vierbeinige Raubechsenart. Sie haben eine gelblich-grüne Farbe, nur ihr Rücken ist braun gefärbt. Auf ihrem Kopf befinden sich zwei hintereinander angeordnete Hörner. Da diese Tiere im Laufe der Evolution die Fähigkeit entwickelt haben, sich von chemischen Verbindungen zu ernähren, die für andere Tiere tödlich sind, ermöglichte ihnen dies das Überleben auf Nal Hutta und führte außerdem zu einem säurehaltigen Speichel.

Entstehung

Vor ihrer Mutation galten Giftechsen unter dem Namen Orpalidrachen bei Hutten als Delikatesse. Die seltenen Echsen wurden für den Verzehr gezüchtet, im Juvenilstadium geschlachtet und traditionell auf einem Bett aus glasierten Chuba-Augen serviert. Orpalidrachen standen auch auf der Speisekarte eines großen Fests von Bakuush dem Hutten, jedoch konnten mehrere Jungtiere durch die Palast-Kanalisation in die Wildnis entkommen. Mit der Zeit vermehrten und entwickelten sich die widerstandsfähigen Echsen zu Giftechsen weiter.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+