FANDOM


Legends-30px

Glitzerstim, manchmal auch Glitterstim genannt, ist eine Droge, die aus Gewürz gewonnen wird. Sie gehört zu den bekanntesten und am weitesten verbreiteten Rauschgiften der Galaxis und wird unter anderem in den Minen auf Kessel durch Sklavenarbeit gewonnen.

Beschreibung

Glitzerstim wird oral konsumiert und hat ein sehr hohes Suchtpotenzial. Glitzerstim-Abhängige werden Glitbeißer oder Glitterer genann, wobei letztere ausschließlich dessen reinste Form zu sich nahmen. Die Effekte des Konsums bestehen unter anderem in einer gesteigerten Wahrnehmung, die bis hin zu kurzzeitigen telepathischen Fähigkeiten reichen kann.

Glitzerstim ist fotoaktiv und muss deshalb auf Kessel in vollkomener Dunkelheit abgebaut werden. Bei seiner Aktivierung durch Licht leuchtet Glitzerstim blau und versprüht Funken.

Geschichte

Ära der Alten Republik

„Ihr kennt die Namen Eurer Meister: Glitterstim und Lachstaub. Magnetar und Whiff. Auch ich kenne sie. Auch ich bin diesen Weg gegangen. Trotzdem stehe ich hier und bin frei!“
— Malahan zu Durchreisenden (Quelle)

Während des Kalten Krieges zwischen dem Sith-Imperium und der Galaktischen Republik gab es viele Touristen der Galaxis, die wegen der Rauschmittel in den Rotlichtsektor vom Schmugglermond Nar Shaddaa kamen, um dort legal das Spice zu erwerben. Der ehemalige Ryll-Süchtige Malahan sagte den Drogen jedoch den Kampf an und versuchte Durchreisende als selbsternannter Berater aufzuklären.[1]

Ära des Galaktischen Imperiums

Die Kontrolle über den Glitzerstim-Handel lag zunächst beim Galaktischen Imperium, ging jedoch nach einer Gefängnisrevolte an Moruth Doole über.

Konsumenten

  • Ein prominenter Glitbeißer war der imperiale Großadmiral Miltin Takel.
  • So durchsuchte Moruth Doole Han Solos Gedächtnis um seine Aussagen zu prüfen. Auch schärft die Droge für eine Weile die Fähigkeit, Situationen zu erfassen und zu beurteilen.

Quellen

Einzelnachweise

  1. The Old Republic (Nebenquest: „Säuberung des Spice-Handels“ (Republik) auf dem Planeten/Schiff Nar Shaddaa)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+