FANDOM


BKL-Icon Dieser Artikel behandelt ein Rezept, für weitere Bedeutungen siehe Nudel (Begriffsklärung).

Kanon halbtransparent

Legends

Legends-30px

Gormaanda Blue Noodles

Die blauen Nudeln mit ihrer Köchin Gormaanda.

Glowblue Nudeln mit Chav war ein Gericht, das im Jahr 22 VSY von Gormaanda in ihrer Kolumne „Gormaanda's Culinary Corner“ in den HoloNet-Nachrichten präsentiert wurde.

Entstehungsgeschichte

Zu Beginn der Klonkriege herrschte Mangel an frischen Zutaten, da Handelsembargos und Grenzkonflikte den Transport von Lebensmitteln behinderten. Gormaanda, eine agile und umtriebige Köchin, entwickelte daher ein Rezept, dessen größter Vorteil – nach Ansicht der Autorin – darin besteht, dass es vollständig modular ist. Es passt zu gekochtem Gornt-Schenkel ebenso gut wie zu sautierten Nerf-Medaillons. Für Vegetarier oder Spezies, deren Stoffwechsel kein Fleisch verträgt, kann es auch als selbständige vegetarische Speise serviert werden.

Rezept

Zutaten
Zubereitung

Die Horndings werden in feine dianogale Scheiben geschnitten, wobei die Steinwarzen entfernt werden müssen. Die Celtos werden diagonal in große Stücke geschnitten. Die zuvor in Milch eingelegten Stücke der Schlauchknolle werden kreuweise gevierteilt, findet man dabei Kerngehäuse, müssen alle Viertel nochmals geteilt werden, um eine einheitliche Größe zu haben. Die Nudeln werden in einem großen Topf mit ionisiertem Wasser je nach Geschmack gekocht – die meisten Wesen bevorzugen eine weiche Konsistenz, während solche mit kräftigen Kiefern es eher bissfest mögen.

Nun wird das Öl in einer Pfanne mäßig erhitzt und Shadun und Dabaruh hineingegeben. Der in der Dabaruhschale von Natur aus enthaltene Phosphor wird das Gericht durch das Zubereiten und Erhitzen blau glänzen lassen, daher kommt der Name. Dies wird vier bis fünf Minuten unter kräftigem Rühren angeschwitzt, bis die Farbe sich von kobaltblau zu einem Königsblau verändert. Nun fügt man die Horndings, Celtos sowie die Feuerknospe hinzu und lässt das ganze weitere sechs Minuten dünsten. Dann kommt die Schlauchknolle dazu. Bei kleiner Hitze weitere zwei Minuten zugedeckt köcheln lassen.

Kurz vor dem Servieren werden die Nudeln untergehoben sowie Chav und Körner hinzugefügt. Dann sofort servieren.

„Die angegebene Menge reicht für drei hungige Humanoiden, doch Sie allein kennen die Magengröße Ihrer Gäste![1]
— Gormaanda (Quelle)

Guten Appetit!

Quellen

Einzelnachweise

  1. "... this quantity provides enough for three famished humanoids, but only you know the size of your dinner guests' tummies!" Gormaanda's Culinary Corner: Glowblue Noodles & Chav in den HoloNet News, eigene Übersetzung
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+