FANDOM


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Wo ist Vernichtung? --Solorion Talk-icon 19:22, 15. Okt. 2013 (UTC)

Legends-30px30px-Ära-Sith

Gnost-Dural war ein Kel'Dor Jedi-Meister, Mitglied im Hohen Rat der Jedi[1] und Leiter der Jedi-Archive des Alten Jedi-Ordens zur Zeit des Großen Kriegs zwischen dem Sith-Imperium und der Galaktischen Republik.

Biografie

Nach dem Vertrag von Coruscant, als sich die Jedi nach Tython zurückzogen, wurde Gnost-Dural vom Jedi-Rat beauftragt, die Geschehnisse des Krieges zu erforschen und im Lichte der neuen Erkenntnisse über die Sith darzustellen. Dazu sollte er die historischen Berichte im Archiv überprüfen und gegebenenfalls anpassen. Zu seinem Lebzeiten führte er ein Tagebuch, welches später von Satele Shan kommentiert wurde.

Er war auch der Meister der Falleen Kana Terrid, welche er als Agentin in Darth Malgus Truppen einschleuste. Jedoch erlag Kana der dunklen Seite und wurde zu Darth Malgus Schülerin Darth Karrid. In der "Operation Endphase" begegnete er dem republikanischen SID-Agenten Theron Shan. Zusammen führten sie die Vernichtung der Ascendant Spear durch, jenes Schiff, welches von Darth Karrid geführt wurde. 

Hinter den Kulissen

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.