FANDOM


Kanon halbtransparent

Legends

Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt die Jägerstaffel der Rebellen-Allianz und der Neuen Republik; für die gleichnamige Einheit der Galaktischen Republik siehe Gold-Staffel (Klonkriege).
„Gold-Geschwader beginnt Kampfanflug. “
— Pilot des Gold-Geschwaders (Quelle)

Die Gold-Staffel war eine Sternjägereinheit der Allianz zur Wiederherstellung der Republik und der Neuen Republik. Während der Schlacht von Yavin bestand die Gold-Staffel aus BTL-Y-Flügel-Sternjägern, bei der Schlacht von Endor kämpfte eine Gold-Staffel aus B-Flüglern unter Führung des Millennium Falke für die Rebellen; in der Schlacht um die Katana-Flotte war eine Goldstaffel aus X-Flüglern beteiligt. Es ist nicht bekannt, ob es sich immer um die gleiche Staffel handelt.

Geschichte

Rebellion

Die Hauptaufgabe der Staffel waren Bomberdements von feindlichen Gebäuden und Einheiten in Bodenschlachten der Rebellen. Sie flogen üblicherweise in einer Formation aus drei Y-Flüglern und schossen an der gewünschten Stelle Protonentorpedos ab.

Die Y-Flügler in der Schlacht von Yavin waren in der Gold-Staffel zusammengefasst. Ihre Aufgabe war der erste Angriffsflug auf die Entlüftungsöffnung des Todessterns und den X-Flüglern, die ebenfalls Angriffs furchführten, Deckung zu geben. Kein einziger Jäger der Staffel kehrte zurück, mit der Ausnahme von Keyan Farlander.

Während eines Kampfes wurde die Gold-Staffel dazu eingesetzt, die Transporter des dort Ansessigen Moffs mithilfe ihrer Ionenkanonen lahmzulegen und anschliesend den TIE-Abfangjäger von Kasan Moor außer Gefecht zusetzen.

Die Gold-Staffel während der Schlacht von Endor bestand aus B-Flüglern. Staffelführer war Lando Calrissian, der selbst allerdings im Millennium Falken flog. Die Staffel bekämpfte Sternzerstörer und TIE-Jäger, während Calrissian selbst sich an der Zerstörung des Zweiten Todessterns beteiligte.

Schlacht um die Katana-Flotte

9 NSY war eine Goldstaffel auf der Fregatte Quenfis stationiert, die von Sarin Virgilio kommandiert wurde. An Bord befanden sich Borsk Fey'lya und Leia Organa Solo, die die Katana-Flotte finden sollten. Jedoch waren sowohl andere Republik-Anhänger wie Lando Calrissian, Han Solo und Luke Skywalker als auch zwei imperiale Sternzerstörer Großadmiral Thrawns anwesend und ein Kampf brach aus. Borsk Fey'lya wollte die Einheiten der Republik zurückziehen, doch Leia Organa Solo, Han Solo und Luke Skywalker wollten die Schiffe der Flotte retten. Gegen den Willen Fey'lyas entschied Sarin Virgilio, an der Schlacht teilzunehmen. Die Gold-Staffel kämpfte also gemeinsam mit der Renegaten-Staffel und einer weiteren X-Flügler-Staffel der Quenfis gegen das Imperium. Sie konnte dem Feind einige Verluste beibringen, zumal ein Katana-Dreadnaught die Gebieter zerstören konnte. Thrawn zog seine Einheiten zurück, aber er hatte schon die große Mehrheit der Flotte geborgen.

Bekannte Mitglieder

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.