FANDOM


Legends-30px

Die Gree sind eine intelligente Spezies vom Planeten Gree, die als eine der ersten Reisen durch den Hyperraum durchführten. Die Gree sind für ihre außergewöhnlich hochentwickelte Technologie bekannt. Außerdem waren sie am Bau von Galactic City auf Coruscant beteiligt.

Beschreibung

Die Gree sind landbewohnende Gliederfüßer. Sie misstrauen grundsätzlich Außenweltlern und beanspruchen daher ein Gebiet um ihren Planeten herum, der frei von anderen Spezies bleiben muss, dieser Bereich wird die Gree-Enklave genannt. Sie versuchen sich möglichst von anderen Lebewesen abzuschotten und, falls doch einmal ein Treffen vonnöten ist, werden Botschafter oder Droiden entsandt, jedoch nie ein Individuum. Die Gree sprechen eine Mischung aus Basic und einigen geometrischen Begriffen, wie Geraden, blaue Fünfecke, lila Rechtecke usw.

Technologie

Einst waren alle Planeten der Gree durch Hypertore verbunden, die bleibende Wurmlöcher im Hyperraum erschufen und so eine nahezu zeitlose Reise erlaubten. Diese Technologie geriet jedoch vor langer Zeit in Vergessenheit.

Geschichte

Die Gree gab es bereits um das Jahr 100.000 VSY. Es wird vermutet, dass sie Kontakt mit den Celestials hatten. Schon lange vor der Gründung der Galaktischen Republik waren sie für den Aufbau der Infrastruktur des Stadtplaneten Coruscant verantwortlich, was ihnen den Ruf, einer technologisch weitentwickelten Spezies einbrachte.

Sie standen in ständiger Rivalität zu den Rakata, als diese ihr Unendliches Reich ausdehnten.

Um das Jahr 25 NSY bestand die Gree-Enklave immer noch, doch das Wissen um Hypertore und andere technologische Errungenschaften der Gree war schon lange verschollen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.