FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Greifdroiden waren eine auf den B2-Superkampfdroiden basierende Einheit der Konföderation unabhängiger Systeme. Den Greifdroiden unterschied man in rot-, grün- und blaulackierte Modelle.

Blaue Droiden

Diese Droiden hatten keine Blaster, aber, wie der Name schon sagt, waren sie mit starken Greifarmen ausgerüstet, mit denen sie einem Menschen ohne Probleme das Rückgrat brechen konnten. Diese Arme hatten außerdem einen Elektroschockmechanismus, mit dem sie auch Lichtschwerter abwehren konnten.

Auf der Unsichtbaren Hand, dem Flaggschiff von General Grievous, wurden sie neben den normalen Kampfdroiden als Kommandanten eingesetzt.

Rote Droiden

Wie die blauen Droiden hatten sie keine Handgelenksblaster, aber sie besaßen dafür eine zweite Nahkampfwaffe. Die Droiden konnten kleine Raketen verschießen, die nach etwa einem Meter explodierten.

Die roten Droiden wurden überwiegend auf wichtigen Orten eingesetzt, wie zum Beispiel auf dem Planeten Utapau, einem Hauptstützpunkt der Konföderation, wo sie sehr effektiv gegen die Jedi eingesetzt wurden.

Hinter den Kulissen

In der GBA-Version des Spiels kommen auch Greifdroiden mit grüner Kolorierung vor.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.