Fandom


Kanon-30pxÄra Imperium

„Man hat mich informiert, dass sie nach Gronson Takkaro suchen, einem kriminellen Dug auf Lothal.“
— Jenkes spricht mit Bossk über dessen Mission (Quelle)

Gronson Takkaro, von vielen auch Shifty genannt, war ein männlicher Dug, Spieler und Leiter des Daystar Casinos, welcher im Jahr 5 VSY Kautionsflucht begann und sich auf dem Planeten Lothal versteckte.

Biografie

Gronson Takkaro war ein Spieler und ehemaliger Leiter des Daystar Casinos auf Ahakista. Nebenbei war Shifty Buchmacher in einer Gladiatorenarena auf Nyriaan. Er schuldete ein paar einflussreichen Menschen eine Menge Geld, darunter dem imperialen Senator Hack Fenlon. Takkaro begann Kautionsflucht und schmuggelte sich an Bord einer Drohnenbarke, welche ihm zu dem Planeten Lothal beförderte. Jedoch wurde dieser Vorgang auf Datenbändern aufgezeichnet, sodass Hack Fenlon ein Kopfgeld auf Takkaro aussetzte, wenn ihn jemand lebendig gefangen nach Ahakista zurückbringen würde. Neun Tage später konnte der trandoshanische Kopfgeldjäger Bossk ihn mithilfe des Straßenjungen Ezra Bridger in Ake's Taverne in Capital City auf Lothal aufspüren und gefangen nehmen. Jedoch kam es wenige Zeit später zu einem Zwischenfall und Takkaro wurde von den imperialen Sturmtruppen unter der Leitung von Lieutenant Jenkes gefangen genommen.

Hinter den Kulissen

Gronson Takkaro hatte seinen ersten und bislang auch einzigen Auftritt im Jugendroman Ezras Spiel von Ryder Windham.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+