FANDOM


Kanon-30pxÄra ImperiumÄra Widerstand

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: E7-Enzyklopädie, E8-Roman und Im Auftrag der Rebellion fehlen noch. Kun Skywalker 20px-Trandoshaner_Logo.png (→ Komlink) 13:53, 29. Apr. 2018 (UTC)

Han Solos Glückswürfel waren goldene Spielwürfel, die Han Solo gehörten. Er nutzte sie als Glücksbringer, weshalb sie auch im Cockpit des Millennium Falken hingen. 34 NSY, nachdem Han auf der Starkiller-Basis gestorben war, übergab Luke Skywalker die Würfel seiner Schwester und Hans Frau, Leia Organa, im Crait-Außenposten. Diese ließ sie dort zurück, als sie mit dem Falken floh, woraufhin ihr Sohn Kylo Ren sie fand und an sich nahm. Sie lösten sich jedoch sofort auf, da ihr Abbild nur eine Macht-Projektion gewesen war.

Hinter den Kulissen

  • Die Symbole auf den Würfeln sind die selben wie die auf Würfeln, die im Canto-Casino für den Schicksalswurf genutzt wurden. Diese Symbole waren das erste Mal in Episode VIII – Die letzten Jedi zu sehen, in den vorherigen Filmen waren die Würfel normale sechsseitige Würfel, allerdings wurden sie nie nahe genug gezeigt, dass man das hätte erkennen können. Später wurde die Version aus Episode 8 zur kanonischen Version erklärt, auch wenn die Würfel in der Enzyklopädie zu Episode VII – Das Erwachen der Macht noch als normale Würfel gezeigt wurden.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.