FANDOM


30px-Ära-Real

Hans-Georg Panczak (*19. Juli 1952 in Düsseldorf) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Panczak ist öfters als die deutsche Stimme von Mark Hamill zu hören. Er spricht Mark Hamill als Luke Skywalker in Eine neue Hoffnung, Das Imperium schlägt zurück, Die Rückkehr der Jedi-Ritter, Die letzten Jedi und Der Aufstieg Skywalkers. Glaubrecht sprach diese Rolle auch in der Hörspielfassung der Thrawn-Trilogie und in zahlreichen Computerspielen wie Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast, Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy, Star Wars: Battlefront und Star Wars: Battlefront II.

Biografie

Während seiner Kindheit, die er in Berlin verbrachte, begann er bereits Theater zu spielen und einige kleine Fernsehrollen zu übernehmen. Ebenfalls hatte er dort erste Erfahrungen mit Synchronisationen. Nach seiner Zeit an verschiedenen Berliner Bühnen (u.a. Schlosspark und Hebbeltheater) und in Lübeck war er seit Mitte der 70er Jahre in Deutschen TV-Produktionen zu sehen, u.a. in "Die Kugel im Leib"(1979) und "Der Heckenschütze"(1998). Außerdem ist er seit längerem in der Rolle des Hoteliers Mark Bohm in der ZDF-Vorabendserie "Der Landarzt" zu sehen. 1987 spielte er in der deutschen Kinoproduktion "Zärtliche Chaoten" neben Thomas Gottschalk und Helmut Fischer. Neben seiner Arbeit für Kino und TV lieh er seine Stimme diversen Leinwandgrößen.

Weblinks

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+