FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

„Hardcase“ war der Spitzname eines Klonkriegers, der in der 501. Legion kämpfte und dort Captain CC-7567 „Rex“ unterstellt war. Er kämpfte unter anderem in der ersten Schlacht von Saleucami, als er mit seinen Kumpanen auf BARC-Speedern den Droiden-General Grievous einholen sollte. Allerdings wurde ihr Captain von Kommandodroiden aufgehalten. Diese konnten sie zwar zerstören, mussten ihren Vorgesetzten aber bei der Farmerin Suu Lawquane abgeben. Danach wurde Jesse ihr Captain. Sie konnten Grievous zwar nicht töten, aber dennoch den Sieg der Galaktischen Republik feiern.

Später kämpfte er in der Schlacht von Umbara unter dem Kommando von Pong Krell. Aufgrund der verlustreichen und katastrophalen Strategien General Krells, regte sich Widerstand bei den Klonen. Zusammen mit Arc-Soldat 5555 „Fives“ und CT-5579 „Jesse“ beschloss Hardcase sich einem direkten Befehl Krells zu widersetzen und mit Flugobjekten der Umbaraner in die Luftschlacht zu ziehen. Dort flogen die drei Klone in das Versorgungsschiff der Seperatisten. Hardcase starb dort, als er den Reaktor zerstörte. Durch die Schiffsexplosion wurde der Waffen- und Hilfsgüterzufluss für die Umbaraner unterbrochen. Das gab den Seperatisten den entscheidenden Stoß und führte zum Sieg der Republik.

Hinter den Kulissen

Der Spitzname von Hardcase bedeutet soviel wie „Hartschalenkoffer“.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+