FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium

Die Harlequin Station war eine XQ1-Plattform mit zivilen Bewohnern an Bord. Sie hatten Probleme mit den Viraxo Industries. Sie lag im Garis-Sektor des Äußeren Randes der Galaxis.

Geschichte

Als die Twin Suns Transport Services eine Lieferung im Jahr 3 NSY dorthin brachten, kamen die Enkidu und die Gilgam, zwei Pursuer-Klasse Sternjäger der Viraxo, aus dem Hyperraum und wollten die Harlequin-Station bedrohen. Jedoch konnten sie durch die Azzameens vertrieben werden. Als Dank für die ausgebliebenen Folgen bekam Ace den Eingangsschlüssel der Station.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.